Sonntag, 8. Februar 2009

Diese Stadt,


hat es auf mich abgesehen. Sie versucht die Schlinge um meinen Hals, immer enger zu ziehen. Gestern (heute morgen) hatte ich das Gefühl, ich würde es hier nicht mehr weg schaffen. Erst war ich auf einer Drum´n´Bass Party und bin dann zur monatlichen Soli Party gegangen. Es schien mir ganz unmöglich, an das Leben der anderen Gäste Anschluss zu finden. Es scheint in dieser Stadt niemanden meines Alters zu geben, der willig ist, ausgelassen zu feiern. Im Exil eingerichtet, dem äußeren oder inneren. The Kids are allright. Sie haben ein abgehängt. Ihre Djs sind cooler, als glaube ich so sämtliche Djs dieser Stadt und total größenwahnsinnig. Das gegenseitiges Umwerben der Teens, das so voll von Handicaps und Gewalttätigkeit ist (gleichwohl eine andere, als die "unsere"), hat so gar nichts reizvolles mehr. Seit ca. acht Jahren schon nicht mehr. Auf der Tanzfläche habe ich mir irgendwann gedacht, ich müsste mir noch einmal River Runs Red anhören und anschließend Pantera und dann noch Sepultura. Auf was für ein Blödsinn ich an solchen schlechten Tage kommen kann. Also hab ich heute meinen infantilen Tag gemacht. Es hat aber nur zur ersten Band gereicht und die zwinge ich euch jetzt auch noch auf. Ab morgen wird wieder Dubstep gehört. Als Vorbereitung auf das Wochenende. Aber heute tauche ich die letzten Stunden noch einmal ab, in das Gefühl, in dem der eigene Selbstentwurf noch in EINE Plattenhülle passte und zwischen mir und der Musik kein Blatt passte. Alles seit dem, sind immer nur Näherungen an die Momente, wo mich ganz die Musik trug. Heute sind sie dann besonders groß, wenn die Musik besonders laut, ja physisch ist und die Stimmung intim. Eigentlich zwei Gegensätze. Bei (schon wieder) Yoke&Yohs ging das das letzte mal. Lightning Bolt auch. Aber da hatte man schon den kristallinen Geschmack des Starereignisses auf den Lippen geschmeckt. Villeicht auch nocheinmal kurz letzten Freitag auf der Transmediale im kleinen Raum(Joseph). Und selbstverständlich hier bei mir, ganz für mich.
No Comments.

1 Kommentar:

Cral hat gesagt…

hey die river runs red fand ich damals super, sepultura hat bei mir aber ab chaos ad aufgehört..baah was fürn scheiss!..kennst du eigenlich noch "mortification"?!